Turismo en Salta. Argentina >> Cabalgatas Gauchas Salta | Reiten in Salta | Lage | Informationen ueber die Region

GEOGRAFIE, KLIMA, FLORA UND FAUNA DER REGION

- Geografie
Die Taeler Valle La Quesera und Valle La Cruz liegen auf 65º 15' westlicher Laenge and 24º 50' suedlicher Breite. Beide Taeler sind breit und kreuzen die Sierras del Monjetoro. Die Grenzen bilden im Westen das Valle de Lerma, im Osten das Valle de Siancas, im Sueden El Chamical und im Norden Las Higuerillas. Predominant ist die tiefe Bergzone mit einer durchschnittlichen Hoehe von rund 1450 Metern und dem hoechsten Punkt auf 1963 Metern.

- Klima
Das Klima ist vorwiegend trocken und moderat tropisch. Die Durchschnittstemperatur im Sommer betraegt rund 21º C, im Winter rund 10º C. Sommer sind feucht, Winter trocken.

- Flora
In der Uebergangszone erreichen die Baeme eine Hoehe von 10 bis 20 Metern. Oberhalb von 1800 Metern Hoehe machen sie Bergweiden Platz.

- Fauna
Obwohl nur rund 20 Kilometer weg von der groessten Stadt der Provinz Salta, weist die Region einen ueberraschenden Reichtum an wilden Tieren auf. Verbreitet sind Voegel wie Adler, Geier, Falken und Papageien, Reptilien wie Schlangen, und Saeugetiere wie Wild, Wildschweine, Hasen, Wildkatzen und Pumas.



Cabalgatas Gauchas Salta _ Reiten Salta _ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

 
Tiempo en Salta

Find us on Facebook